Willkommen bei der SSO Aargau

Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft Aargau

Die SSO Aargau ist der kantonale Berufsverband der Zahnärztinnen und Zahnärzte und eine Sektion der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO.
Zurzeit gehören ihr über 90 % aller im Kanton praktizierenden Zahnärztinnen und Zahnärzte an.

BAG

BAG

30. April 2020

Coronavirus: Neue Verhaltensregeln des BAG Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat seine Verhaltens- und Hygieneregeln aktualisiert. Ist Abstand ...

mehr erfahren
Restart

Restart

24. April 2020

Zahnärztliche Behandlungen sind wieder zugelassen Zahnarztpraxen sind ab dem 27. April 2020 wieder geöffnet. Die Schweizerische ...

mehr erfahren
SARS-CoV-2/Coronavirus: Informationsschreiben VI

SARS-CoV-2/Coronavirus: Informationsschreiben VI

21. April 2020
Kurt Jäger

Informationsschreiben VI für zahnärztliche Praxen und Institutionen, Stand 20. April 2020

mehr erfahren
Positionspapier 2

Positionspapier 2

23. März 2020
Reto Spiegel

Kantonszahnärzte aktualisieren ihre Vorgaben zum Praxisbetrieb während der Covid-19-Pandemie Das neue Dokument geht genauer auf die konkreten ...

mehr erfahren
Aufruf

Aufruf

18. März 2020
Reto Spiegel

mehr erfahren
Behandelt mich mein Zahnarzt noch?

Behandelt mich mein Zahnarzt noch?

16. März 2020
Reto Spiegel

Behandelt mich mein Zahnarzt noch? Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO stellt klar: Wer an Zahnschmerzen leidet oder einen Unfall hatte, ...

mehr erfahren
Die Schweiz, ein teures Pflaster für Zahnmedizin ?

Die Schweiz, ein teures Pflaster für Zahnmedizin ?

18. Februar 2016
Dr. med. dent. Alexander Amberg, Oberentfelden

Es ist kein Geheimnis: Die Zahnmedizin in der Schweiz ist teuer, die Rechnung meist schmerzhafter als die Behandlung. Aber!

mehr erfahren
Die Aargauer SSO-Zahnärzte raten: Kieferknacken

Die Aargauer SSO-Zahnärzte raten: Kieferknacken

26. Januar 2016
Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

Wenn es im Kiefer knackt und klickt. Von Prof. Dr. med. dent. Kurt Jäger

mehr erfahren

Facts & Figures

Die SSO Aargau

  • organisiert den zahnärztlichen Notfalldienst
  • führt eine unabhängige Ombudsstelle für alle Anliegen der Patienten
  • steht ein für eine freie und unabhängige Berufsausübung und fördert somit die freie Wahl des Zahnarztes /der Zahnärztin
  • unterstützt ihre Mitglieder mit Informationen aus dem Bereich Fortbildung, Wissenschaft, Praxismanagement und Gesundheitspolitik
  • bildet Dentalassistentinnen aus
  • sorgt für ein kollegiales Klima unter den Mitgliedern und fördert die fachliche und freundschaftliche Kommunikation
  • fördert die Zusammenarbeit mit Behörden und wissenschaftlichen Institutionen

330

Mitglieder
im ganzen
Kanton

127

Jahre
Engagement

80

Abgeschlossene Berufslehren pro Jahr

98%

Zufriedene Patientinnen und Patienten

Zahnarzt finden